Solifondsberatung in der Corona-Situation

Wegen der aktuellen Situation kann bis auf weiteres leider keine persönliche Beratung beim Solifonds stattfinden. Sobald es Änderungen gibt, teilen wir es auf der Homepage mit.

Das Büro ist während der Öffnungszeiten Montag bis Donnerstag von 09:00 – 13:00 Uhr besetzt. Sie können per per E-Mail oder telefonisch unter 0641-99-14795 Kontakt zum Solifonds aufnehmen: kontakt@solifonds-giessen.de

Aufgrund der Corona-Pandemie waren seit März 2020 deutlich mehr Studierende enormen finanziellen Schwierigkeiten ausgesetzt. Der Solifonds hat darauf reagiert und innerhalb kürzester Zeit zusätzlich eine Corona-Härtefallbeihilfe ins Leben gerufen. Sollten Sie durch die Corona-Pandemie in finanzielle Not geraten sein, ohne einen Anspruch auf BAföG oder andere Sozialleistungen zu haben, können Sie uns gerne kontaktieren.

Bitte erklären Sie in der email ihre persönliche Situation und wie Sie sich in den letzten 3 bis 5 Monaten finanziert haben.

Förderverein für unschuldig in Not geratene Studierende e.v.
Otto-Behahgel-Str. 25D
35394 Gießen
kontakt@solifonds-giessen.de
Tel.: 0641-99-14795
www.solifonds-giessen.de

Euer Solifonds

THM – News – siehe auch www.thm.de

Neu ist auch eine Sprechstunde für die Bewerbung über Uni-Assist.
Die THM bietet in Kooperation mit der JLU die Möglichkeit an Deutschkursen teilzunehmen, Stipendien sind über den DAAD möglich – weitere Infos auf der Homepage der THM – International.
Über das International Office der THM können auch Abschlussbeihilfen beantragt werden – bitte rechtzeitig Kontakt aufnehmen. Abschlussbeihilfen macht der Solifonds nicht.